Wie liest man Hollow Candlesticks - Unterschiede erklärt

Aktualisiert Jul 28 2021

Wie liest man Hollow Candlesticks - Unterschiede erklärt

Hollow Candlesticks (hohle Kerzen) nutzen andere Farb- und Fülleigenschaften als traditionelle Candlesticks, um das Preisverhalten darzustellen.

Die Farbe der Kerze vergleicht den aktuellen Schlusskurs mit dem Schlusskurs der vorherigen Kerze, also:

So sehen Hollow (hohle) und Solide (oder gefüllte) Candles in der Regel aus:

Hollow Candlesticks Beispiele 

Häufig gibt es eine Menge an Verwirrung, wenn man nach dem Unterschied der Hollow und Solid Candlesticks frägt. Die Frage erweckt den Eindruck, dass Hollow Candlesticks nur hohle Kerzen beinhalten (und keine soliden Kerzen) – was nicht der Fall ist. Er beinhaltet beide Arten von Candles. 

Traditionelle Candlestick Charts (auf die wir in unserem Leitfaden zur technischen Analyse näher eingehen) hingegen, beinhalten lediglich Solide Candles. Die Soliden Candles (gefüllten Kerzen) im Hollow Candlestick Chart verhalten sich im Vergleich zu denen im traditionellen Chart völlig anders.

Lass uns einen Blick auf die neue Logik hinter dem Hollow Candlestick Chart werfen:

Hollow Vs. Solid Candlesticks

Das hollow (hohle) oder solide (gefüllte) Attribut in diesen Candlesticks dient dazu, zu zeigen, ob der aktuelle Schlusskurs der Kerze höher oder niedriger ist als der Eröffnungskurs der gleichen Periode.

Lass uns für dieses Beispiel den Fokus nicht auf die Farbe legen, sondern nur auf hohl oder gefüllt: 

Hollow Candle 

Die Kerze ist hohl (also ein Hollow Candlestick). Das bedeutet, dass der aktuelle Schlusskurs der Kerze größer ist als der Eröffnungskurs der Kerze. Somit können wir sie als bullische Kerze betrachten.

Grüne solide Kerze 

Jetzt wird es interessant: Die obige Kerze sieht aus wie eine normale Kerze, die wir schon häufig in traditionellen Kerzencharts gesehen haben – Die Tatsache, dass sie solid (gefüllt) ist, bedeutet hier jedoch etwas ganz Neues: Die Solid Candle sagt sie uns, dass der aktuelle Schlusskurs NIEDRIGER ist als der Eröffnungskurs der Kerze.

Grüne vs. Rote Candles in Hollow Candlestick Charts

In Hollow Candlestick Charts wird das Farbattribut der Kerze durch den Vergleich des aktuellen Schlusskurses der Kerze mit dem Schlusskurs der VORHERIGEN Kerze bestimmt. Sehen wir uns ein Beispiel an:

Rote solide Kerze 

Eine rote Kerze (unabhängig davon, ob sie hohl ist oder nicht) bedeutet, dass der Schlusskurs NIEDRIGER ist als der Schlusskurs der vorherigen Kerze.

Grüne solide Kerze 

Eine grüne Kerze (unabhängig davon, ob sie hohl ist oder nicht) bedeutet, dass der Schlusskurs HÖHER ist als der Schlusskurs der vorherigen Kerze.

Beispiele zum Lesen der Hollow Candlesticks

Hier siehst du anschauliche Beispiele für Hollow und Solide Candlesticks, als auch die Bedeutung der jeweiligen Attribute:

Fall 1:

Grüne hollow Kerze erklärt

Fall 2:

Grüne solide Kerze erklärt 

Fall 3:

Rote Hollow Kerze erklärt 

Fall 4:

Rote solide Kerze erklärt 

Fazit

Hollow Candlesticks geben dir eine neue Möglichkeit, mehr wertvolle Informationen aus deinem Trading Chart herausholen zu können: Basierend auf deinem Wissen von Hollow und Solid Candles in Kombination, kannst du bereits erkennen, sich ein Bullen- oder Bären-Trend bildet. Wie du weißt: Je mehr Informationen uns beim Trading zur Verfügung steht, desto besser für unsere Analyse!

Das Wichtigste ist, dass wir Hollow Candlesticks nicht mit traditionellen Candlestick Charts verwechseln – Wie wir gelernt haben, unterscheiden sich deren Bedeutungen.

Außerdem möchten wir anmerken, dass die Charting Tools auf den verschiedenen Trading Plattformen sehr unterschiedlich sein können. Manchmal können die gleichen grünen Candlesticks (hollow oder nicht) schwarz sein, wobei die roten rot bleiben. Daher ist es sehr wichtig, die Einstellungen deines Charts zu überprüfen.

Jetzt darfst du dein Gelerntes direkt anwenden: Besuche unseren Broker Bereich, eröffne ein kostenloses Demokonto und übe das Traden mit der Hilfe von Hollow Candlesticks.

Viel Spaß!

Autor

Stefano Treviso

Die Besten Broker

1

eToro

67% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim CFD-Trading

2

XTB

77% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim CFD-Trading

3

Plus500

72% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim CFD-Trading

Teile dein Wissen & mache die Welt zusammen mit uns noch klüger!

Du bist hungrig nach mehr?

Wie man Aktien kauft - Eine Anleitung Für Anfänger (Schritt für Schritt)

Initial Coin Offering (ICO) - Ein Leitfaden für Investoren und Trader

Ethereum erklärt - Ein Leitfaden für Anfänger

XTB Broker Erfahrungsbericht 2021 - Vor- und Nachteile

Was bewegt Aktienkurse und wie werden sie bestimmt?

Was ist ein Pip in Forex Trading? Definition & Beispiel

CMC Markets Erfahrung 2021 - Sicher oder Betrug?

Limit Order: Erklärung, Verwendung und Beispiele

Exponential Moving Average (EMA) Indikator Erklärt

Geschichte des Geldes – Zeitstrahl der monetären Entwicklung

Durch die Nutzung der Website von TheTradingBible.com stimmst du der Verwendung von cookies zu.

Editor's Wahl

Kaufe Aktien mit 0 % Gebürgen!

Besuchen

67% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim CFD-Trading

Kaufe Aktien mit 0 % Gebürgen!

Editor's Wahl

Besuchen

67% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim CFD-Trading

Kaufe Aktien mit 0 % Gebürgen!

Besuchen

67% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim CFD-Trading